Mittwoch, 3. April 2013

Kinowoche 13: Neuerscheinungen 04.04.2013

Hallo Filmfreunde,

die Sommerzeit hat angefangen und somit ist es wieder möglich ins Kino zu gehen wenn es hell ist und wieder raus zu kommen wenn es dunkel ist. Vorher war es immer dunkel. Der Arbeitsalltag hat nach dem Wochenende auch wieder begonnen und da bietet sich ein entspannender Kinoabend wie immer nur so an. Doch was gibt es diese Woche neu im Kino? Zum einen haben wir da eine deutsche Überraschung. Und man höre und staune - es ist kein Til Schweigerfilm. Dann wäre da noch Beautiful Creatures und Colin Farell in Dead Man Down mit dem wir jetzt auch beginnen.


Dead Man Down


Regie: Niels Arden Oplev
Cast: Colin Farrell, Noomi Rapace, Isabelle Huppert,
Dominic Cooper, Terrence Howard


Nach einem durchschnittlichem Total Recall und einem abgedrehten 7 Psychos meldet sich Colin Farell zurück. In Dead Man Down spielt er einen Typen der seine Frau und Tochter verloren hat und sich nach Rache sehnt. Nachdem er von einer Nachbarin dabei gesehen wurde wie er einen Typen in seiner Wohnung umbringt, daten die beiden sich. Er will herausfinden was sie gesehen hat. Als sie ihm gesteht, dass die alles weiß erwartet sie seine Hilfe, damit sie nichts verrät. So nimmt die Rache Gestalt an. Doch die gejagten wissen sich zu wehren und so wird der Rachefeldzug kein leichter, aber actionreich.

Der Trailer hat mir verdammt gut gefallen. Ich werde zwar das Gefühl nicht los schon ziemlich viel vom Film gesehen zu haben, denke aber das das ein grundsolider Actionthriller werden wird.
Das macht für mich sehenswerte 80%!


Zimmer 205


Regie: Rainer Matsutani
Cast: Jennifer Ulrich, Julia Dietze, Inez Brötg David, Florian Jahr, Gitta Schweighöfer


Katrin freut sich auf den Studienbeginn. Wie viele Studienanfängeringen ist sie glücklich endlich von zu Hause rauszukommen. Sie mietet sich eine Wohnung im Studentenwohnheim und genießt den Beginn des Uni-Lebens. Dass die vorherige Mieterin ihres Zimmers spurlos verschwunden ist, juckt Katrin gar nicht. Bis sie das Video Tagebuch der Vormieterin findet und Dinge sieht, die sie besser nicht gesehen hätte. Die Clique der Vormieterin versucht etwas zu vertuschen, doch was genau es ist weiß Katrin nicht und plötzlich sorgen mysteriöse Todesfälle für unruhe.

Als ich den Trailer zum ersten Mal im Kino gesehen war ich Baff. Konnte erst gar nicht glauben, dass so was aus deutscher Hand stammt. Als ich zu Hause nachsah wurde mir klar, dass es sich tatsächlich um einen deutschen Film handelt. Ich hoffe inständig, dass der Film das hält, was der Trailer verspricht. Die Frau in Schwarz war eine echte Überraschung und ich wünsche mir, dass Zimmer 205 ebenso überzeugen kann.
Das macht in Zahlen 85%

Sonstiges


Das sind meine beiden Highlights diese Woche. Doch das war natürlich nicht alles. Ebenfalls erscheint diese Woche Beautiful Creatures. Dabei handelt es sich um einen Fantasyfilm. Lena stammt aus einer Familie von Castern und Hexern und wechselt auf eine neue Schule. Als Ethan sie sieht  ist er vollkommen überrascht, denn er träumt schon länger jede Nacht von Lena, noch bevor er sie kannte. In seinem Traum schwebt sie in großer Gefahr doch er scheitert beim Rettungsversuch jedesmal. Obwohl sich die beiden immer näher kommen, versucht Lena ihn von sich fern zu halten, denn bald kommt der Tag an dem sich entscheidet ob sie eine weiße oder schwarze Hexe wird.


Eure Meinung:


Mich würde speziell interessieren, was ihr von Zimmer 205 haltet. Könnte das ein deutscher "Ausnahmefilm" sein oder denkt Ihr eher, dass es ein Flop wird? Ich bin gespannt was Ihr denkt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten