Dienstag, 16. April 2013

Media Monday #94

Hallo Filmfreunde,

zum zweiten mal in Folge wird bei mir aus dem Media Monday ein Media Tuesday. Die einzige "Entschuldigung", die ich dafür parat habe ist die, dass ich nacharbeiten musste, da ich am Freitag früher abgehauen bin um mir Oblivion anzuschauen. Nichts desto trotz hoffe ich, dass Ihr das geniale Wetter der letzten 2 Tage genutzt habt. Und damit auch gleich an die Fragen:

1. Morgan Freeman gefiel mir am besten in Sieben.

2. Francis Ford Coppola hat vermutlich mit Der Pate seine beste Regiearbeit abgelegt, weil das vermutlich die Antwort bei den meisten sein dürfte. Bin zwar selbst kein Pate Fan ... ja ich ketzter, aber da mir die anderen Filme nichts sagen wird die Masse wohl recht haben.

3. Nicole Kidman gefiel mir am besten in Robbie Williams Musikvideo.

4. Stereotype Charaktere werden schon einen Grund haben warum sie immer wieder verwendet werden. Für den Spannungsverlauf und für überraschende Szenen, sind sie aber wohl nicht die beste Wahl.

5. Verschachtelte Geschichten mit Vor- und Rückblenden bieten immer viel Raum für Diskussionsstoff, da man in den meisten Fällen nicht alles mitbekommt, etwas durcheinander bringt oder überhaupt nichts kapiert. Am Ende kommt es wie immer auf die Umsetzung an. An sich aber meist sehr interessant.

6. Channing Tatum ist meiner Meinung nach mehr als nur überbewertet, denn ich kann nicht nachvollziehen, warum die Damenwelt ihn so feiert. Auch nicht, nach einer kurzen Diskussion im Kino, nachdem der Trailer von White House Down lief.

7. Mein zuletzt gelesenes Buch ist ein Buch über das Controlling in Unternehmen und das war anstrengend zu lesen, weil - ich denke, dass erklärt sich von allein.

Keine Kommentare:

Kommentar posten