Mittwoch, 8. Januar 2014

Kinowoche 02: Neuerscheinungen 09.01.2014

Hallo Filmfreunde,

wir schreiben seit kurzer Zeit das Jahr 2014 und auch in diesem Jahr werden jede Woche neue Filme in den Kinos starten. In der ersten Kinowoche 2014 treffen wir auf die Prinzessin von Wales, auf den Sylvester Stallone als Boxer und einer Parodie auf die Tribute von Panem.

Diana


Regie: Oliver Hirschbiegel
Cast: Naomi Watts, Naveen Andrews, Douglas Hodge, Geraldine James


In den letzten zwei Lebensjahren von Lady Diana Prinzessin von Wales ist so einiges passiert. Sie hat sich von Prinz Charles scheiden lassen. Lernte die Liebe erneut kennen durch einen Arzt, der Ihr zeigte, wie sie sich durch ihre Popularität für gutes einsetzen kann. Der Film Diana handelt von eben diesen zwei Jahren.

Ich kann mich tatsächlich noch dunkel an Diana erinnern. Allerdings sind die Erinnerungen bis auf ihren Unfall wirklich sehr dunkel. Daher denke ich, dass es ein guter Zeitpunkt ist für diesen Film. Denn soweit ich mich erinnere war Diana eine starke Persönlichkeit, die versuchte Menschen in den Mittelpunkt zu stellen, welche von alleine keine Aufmerksamkeit bekommen hätten.

Es wird sich zeigen, ob der Film bei den Zuschauern gut ankommt. Ich bin jedoch ziemlich skeptisch und gebe daher nur 58%


Zwei Vom Alten Schlag


Regie: Peter Segal
Cast: Sylvester Stallone, Robert De Niro, Jon Bernthal, Alan Arkin, Kim Basinger


Henry „Razor" Sharp und Billy „The Kid" McDonnen machten einst landesweite Schlagzeilen. Die beiden sind rivalisierende Boxer aus Pittsburgh. Jeder besiegte den anderen ein mal. So sollte ein alles entscheidender dritter Kampf entscheiden, wer der Beste ist. Doch kurz vor dem Kampf erklärte Razer seinen Rücktritt, weshalb es nie zu dieser Entscheidung kam. Der Box-Promoter Dante Slate Jr. träumt 30 Jahre später vom großen Geld, überredet die beiden wieder in den Ring zu steigen und so kommt es zum großen Showdown der Seniorenboxer.

Sylvester Stallone als Boxer. Das kommt mir irgendwie bekannt vor. Doch dieses mal handelt es sich nicht um einen weiteren Rocky-Film. Dennoch kommen da einige Erinnerungen an vergangene Zeiten wieder hoch. Der Trailer zeigt bereits, dass die beiden nicht mehr die Jüngsten sind, diese Tatsache aber sehr humorvoll aufgegriffen wird. Dieser Film wird definitiv lustig und hoffentlich auch spannend, was den Ausgang des Kampfes angeht. Von mir gibt es hierfür satte 90%.

Die Pute von Panem


Regie: Jason Friedberg, Aaron Seltzer
Cast: Maiara Walsh, Cody Christian, Brant Daugherty, Lauren Bowles


Die Story dürfte bekannt sein, denn in Die Pute von Panem wird der große Erfolg "Die Tribute von Panem" einfach nur auf die Schippe genommen. Die Macher von Beilight beschränken sich dabei allerdings nicht nur auf eben diesen Film sondern holen gleich zum großen Rundumschlag aus. So müssen sich ebenfalls unter anderem "The Avangers", "Avatar", "The Expendables" und "Harry Potter" über Witze auf ihre kosten einstellen.

Tja lustig oder nicht lustig muss wohl jeder für sich selbst entscheiden. Doch von mir gibt es knallharte 10%.

Eure Meinung


Was sagt Ihr zu den Neustarts vom 09.01.2014? Ich für meinen Teil freue mich vor allem auf "Zwei vom alten Schlag" und bin auf den großen Showdown zwischen De Niro und Stallone gespannt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten