Mittwoch, 29. Januar 2014

Kinowoche 05: Neuerscheinungen 30.01.2014

Hallo Filmfreunde,

auch diesen Donnerstag gibt es neue Filme im Kino. Die meisten haben vermutlich bereits von der Fortsetzung des Anchorman's gehört. Eher unter dem Radar dürfte dagegen "Disconnect" geflogen sein. Dabei braucht sich dieser Neustart sicherlich nicht verstecken.


Anchorman 2 - Die Legende Kehrt Zurück


Regie: Adam McKay
Cast: Will Ferrell, Steve Carell, Paul Rudd

In den 70ern waren Ron Burgundy, der Wetterexperte Brick Tamland, Sportexperte Champ Kind und Straßenreporter Brian Fantana in der lokalen Nachrichten Sendung von Channel 4 in San Diego die Stars. Ein Dreamteam der der Berichterstattung. Doch eines Tages wurde das Team aufgelöst und die Wege trennten sich. Als eines Tages GNN einen 24h Nachrichtensender starten will kommt einer der Verantwortlichen auf Ron Burgundy zu. Dieser versucht seine alte Crew mit ins Boot zu holen und so kommt es zu einem Comeback.
Wer sagt, dass Nachrichten immer nur furztrocken sind, der hat die Rechnung aber ohne Ron Burgundy und seine Jungs aufgestellt. Denn Anchorman 2 wird alles andere als langweilig werden. Aus dem Trailer kann man ableiten, dass es ein unterhaltsamer Abend im Kino werden wird.
Wenn Ihr also auf der Suche nach Spaß seid, dann ist Anchorman 2 genau das richtige für euch.
Das macht einen Unterhaltungsfaktor von 90%.


47 Ronin


Regie: Carl Erik Rinsch
Cast: Keanu Reeves, Hiroyuki Sanada, Jin Akanishi, Kô Shibasaki

Lord Kira entführt die Tochter eines seiner Rivalen, nachdem er diesen zum rituellen Harakiri zwingt. Diese Taten sorgen dafür, dass die 47 Samurai des Clans ihr ansehen verlieren. Oishi, der sich an Kira rächen will übernimmt die Führung der 47 Ronins, um gegen den Lord vorzugehen. Auf ihrem Weg treffen Sie auf Halbblut Kai, der sich aus eigenen Motiven der Gruppe anschließt, um gegen den Lord und seine Verbündeten anzutreten.


Ich persönlich kann mich sehr für Filme begeistern, die sich ums alte Japan mit ihren Samurais drehen. Der Trailer zu 47 Ronin scheint mir allerdings nicht sehr vielversprechend. Es scheint zwar schöne Landschaftaufnahmen zu geben, aber das alleine dürfte kaum für einen guten Film ausreichen. Zu viel Hokos Pokos und zu wenig Bodenständigkeit dürften hier zu einem Stimmungskiller werden.
Daher gibt es von mir lediglich 45 %.


Disconnect


Regie: Henry Alex Rubin
Cast: Jason Bateman, Hope Davis, Frank Grillo

Disconnect erzählt die Geschichte von mehreren Personen. Alle haben etwas mit dem Internet zu tun. Unter anderem ist da die Journalistin, die für eine Story per Webcam-Chat einen jungen Mann kennen lernt, ein Paar das mehr im Internet surft als sich mit einander zu beschäftigen und einem Jungen der sich im Internet hauptsächlich auf Pornoseiten rumtreibt. Jede der Geschichten zeigt gefahren des Internets und irgendwie führen alle Geschichten zusammen.


Nachdem wir etwas Action und etwas Humor hatten kommt nun ein Film, der vermutlich zum nachdenken anregen wird. In Disconnect geht es um gefahren im Internet und wie diese das Leben einzelner bzw. der Gesellschaft verändern kann. Der Trailer macht Lust auf mehr und ich denke dieser Underdog dürfte uns gewaltig überraschen.
Daher gibt es hier von mir satte 80% für die Watchlist.


Eure Meinung

Was sagt Ihr zu den Neustarts? Ist da etwas für euch dabei oder geht euer Filmgeschmack bei den Kino Neustarts leer aus?

Keine Kommentare:

Kommentar posten