Mittwoch, 9. April 2014

Kinowoche 15: Neuerscheinungen 10.04.2014

Hallo Filmfreunde,

diese Woche wird die Entscheidung schwer fallen, welcher Film geschaut werden soll, denn morgen starten gleich drei sehr interessante Filme in den deutschen Kinos. Was haben wir denn hier. Zum einen den knallharten Arnold Schwarzenegger, einen Lego Film, der euch zum brüllen bringt und die Buchverfilmung von "Die Bestimmung".


The Lego Movie


Cast:Will Ferrell, Elizabeth Banks, Morgan Freeman, Alison Brie

 

Lego hat bereits mit den Videogames gezeigt, dass sie Fingerspitzengefühl für neue Medien haben. Die Spiele sind witzig und ein Spaß für jung und alt. Ich bin mir sicher, dass Lego es auch mit dem Film hinbekommen wird. Das einzige was mir an den Trailern nicht so ganz schmeckt ist die Synchro. Das fühlt sich für mich nicht ganz rund an. Doch wie heißt es so schön, nichts ist perfekt und so lange das ganze Kino lacht, wird man auch darüber hinweg sehen können.
Daher gibt es von mir knallharte 80%!


Sabotage


Regie: David Ayer
Cast: Arnold Schwarzenegger, Sam Worthington, Terrence Hower, Olivia Wiliams

Ein Elite-Team der DEA schnappt sich während eines Einsatzes einen führenden Kartellboss und beschlagnahmt mehrere Millionen Dollar, sowie Drogen. Doch plötzlich sterben mehrere Mitglieder des Teams auf mysteriöse Art und Weise und es kommt ans Licht, dass zehn Millionen Dollar fehlen. Es scheint als würde das verschwundene Geld mit den Morden in Zusammenhang stehen.


Bei dem Plot würde man in der Schule eine sechs fürs abschreiben bekommen. Aber in Hollywood legt man neue Stars über die alte Story. In die erste Reihe setzte man Arnold Schwarzenegger als Haudegen, der mit ein paar flotten Sprüchen die Stimmung aufheitert und ganz nebenbei werden noch tausende von Patronen verballert. Klingt nicht nach einer Meisterleistung, aber nach durchaus solidem Popkornkino. Wenn Ihr also eine anstrengende Woche hinter euch habt, seid Ihr hier genau richtig zum abschalten.
Das macht zusammengerechnet dann 65%.


Die Bestimmung - Divergent


Regie: Neil Burger
Cast: Shailene Woodley, Theo James, Jai Courtney

Jeder von uns hat eine Bestimmung und die Weltordnung kann nur aufrechterhalten werden, wenn jeder seiner Bestimmung folgt. Doch manche Menschen sind ohne Bestimmung geboren. Beatrice ist eine von ihnen. Sie steht vor einem Scheideweg und muss sich entschließen wie es weitergehen soll. Sie schließt sich einer Untergrundorganisation an und versucht der Menschheit klar zu machen, dass jeder Mensch sich selbst entscheiden kann, was er aus seinem Leben machen will. 


Starten wir mit einer philosophischen Frage. Ist eine groß angesetzte Marketingkampagne ein Indiz für einen schwachen Film, der Unterstützung benötigt oder handelt es sich eher um Werbung für einen Film, der es verdient hat? In den meisten Fällen geht die Tendenz zu ersterem. Die Bestimmung fährt in jedem Fall gerade eine breite Kampagne. Mit an Bord sind Marken wie New Yorker, Hugendubel, ASOS, Pro7 (die sich bereits die Free-TV-Rechte gesichert haben), Bravo und Universal Music. Um nur einige zu nennen. Mich persönlich konnte der Trailer halbwegs catchen, aber wirklich überzeugt hat er mich nicht. Große Skepsis ist, was geblieben ist.
Daher gibt es von mir lediglich 55%.


Eure Meinung:


Was denkt Ihr über die Neustarts der Woche? Ist für euch was dabei?

Keine Kommentare:

Kommentar posten