Mittwoch, 7. Januar 2015

Kinowoche 2: Neuerscheinungen 08.01.2015

Hallo Filmfreunde,

Donnerstag startet die zweite Kinowoche für dieses Jahr und unter den Neuerscheinungen befinden sich direkt ein paar Filme, wie Sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Da hätten mir mit "Lets Be Cops" eine Komödie, mit "The Best Of Me" einen neuen Liebesfilm von geschrieben von Nicholas Sparks und mit "96 Hours - Taken 3" geballte Action.


Lets Be Cops - Die Partybullen


Regie: Luke Greenfield
Cast: Jake Johnson, Damon Wayans Jr., Rob Riggle

Ryan und Justin wollten in L.A. mit ihrer Karriere voll durchstarten, doch statt super Aufträgen und der großen Kohle gibt es nichts das nach Erfolg schreit. Als die beiden auf einer Kostümparty als Bullen auftauchen bemerken sie, dass die Uniform eine unvorhergesehene Auswirkung auf ihre Mitmenschen hat. Ryan blüht in der Rolle des Polizisten förmlich auf und fängt an echte Ermittlungen gegen ein kriminelle Bande zu führen, was sehr schnell sehr gefährlich wird.



Nach "New Girl" habe ich mich sehr auf den Film mit Jake Johnson gefreut. Der Typ hat einfach eine grundsympathische und humorvolle Austrahlung, die sich auch in "Lets Be Cops" wiederfindet. Wie immer hat Humor verschiedene Facetten, der eine kann darüber lachen, der andere nicht. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und hatte meinen Spaß. Daher gebe ich anständige 70%.


St. Vincent


Regie: Theodore Melfi
Cast: Bill Murray, Melissa McCarthy, Naomi Watts, Terrence Howard

Nach einem Umzug und einer im Job sehr eingespannten Mutter findet der 12-jährige Oliver in seinem Nachbarn Vincent eine Betreuungsperson, aber auch einen Freund. Allerdings entpuppt sich dieser als nicht gerade vorbildlich. Alkohol, Stripclubs und Glückspiel gehören zu seinen Lastern und er macht keinen Halt davor Oliver mit zu diesen Veranstaltungen zu nehmen.



Der Trailer erinnert sehr, sehr, sehr stark an "About a Boy". Allerdings eher an die neue Serie als an den Film aus dem Jahre 2002. Allerdings bin ich kein großer Freund von Melissa McCarthy, daher bin ich hin und hergerissen zwischen interessiert und desinteressiert, denke aber, dass es sich hier um einen schön anzusehenen Film handelt und der Trailer sieht vielversprechend aus. Dennoch gibt es hier lediglich 65% im Watchfaktor.


The Best Of Me


Regie: Michael Hoffman
Cast: Michelle Monaghan, James Marsden, Liana Liberato

Sie waren 17 und unsterblich in einander verliebt. Die Eltern der beiden waren gegen die Beziehung und haben alles daran gesetzt das Paar auseinander zu bringen und so geschah es dann auch. Nach 21 Jahren treffen Amanda und Dawson wieder aufeinander. An den Gefühlen der beiden hat sich nichts verändert doch die Probleme sind nicht kleiner geworden. Können sie den Widrigkeiten zum trotz zu ihrem gemeinsamen Glück finden?



Achja, der Nicholas Sparks. Mit dem immergleichen Cover und mit einer Liebesgeschichte. Wer Nicholas Sparks kennt weiß was er hier geboten bekommt. "Safe Haven" und "The Lucky One" fand ich persönlich nicht schlecht und ich gehe davon aus, dass sich "The Best Of Me" auf dem selben Level befinden wird. Wer es mag, der geht ins Kino, wer nicht, der wird von seiner Freundin mitgeschleppt. ;)
Von mir gibt es 75%


96 Hours - Taken 3


Regie: Olivier Megaton
Cast: Liam Neeson, Forest Whitaker, Maggie Grace, Famke Janssen

Er hat gehofft das nun endlich Ruhe in sein Leben kehrt, doch ihm wird ein Strich durch die Rechnung gemacht. Dem ehemaligen Top-Agenten Bryan Mills wird vorgeworfen, dass er seine Frau getötet hätte. Während er auf der Suche nach dem wahren Täter ist und seine Tochter vor einem ähnlichem Schicksaal beschützt ist ihm ein überengagierter Polizeiinspektor auf dem Versen und ist fest entschlossen Mills hinter schwedische Gardinen zu verfrachten.



Familiendrama, Action ohne Ende, nichts neues, aber sicherlich eine solide Sache. Kann man sich ansehen, muss man aber nicht. Das macht kurz und knapp einen Watchfaktor von 70%


Eure Meinung


Was werdet Ihr euch ansehen, was habt Ihr euch angesehen und was ist eure Meinung? Schreibt es in die Kommentare ich bin gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten