Mittwoch, 4. Februar 2015

Kinowoche 6: Neuerscheinungen 05.02.2015

Hallo Filmfreunde,

neue Woche neue Filme! Wer will wer will wer hat noch nicht. Überraschungsstart der Woche dürfte wohl "The Interview" sein. Nach Terrordrohungen wurde die Veröffentlichung kategorisch ausgeschlossen und nun läuft er doch an. Fragwürdige Marketing-Kampagne oder doch ein Sieg für die Demokratie? Man weiß es nicht genau. Apropo Terroranschlag, in diese Kerbe schlägt "Blackhat" mit Hackerangriffen auf die globalen Finanzmärkte und zu guter Letzt trumpft Mila Kunis in "Jupiter Ascending" auf.


The Interview


Regie: Seth Rogen, Evan Goldberg
Cast: Seth Rogen, James Franco, Randall Park, Lizzy Caplan, Tommy Chang

Dave Skylark, seines Zeichens Moderator der erfolgreichen Talkshow "Skylark Tonight" und sein Kumpel Aaron Rapaport, der die Sendung produziert, streben höhere journalistische Erfolge an. Als sie erfahren, dass der berüchtigte Kim Jong-Un ein großer Fan der Sendung ist planen die beiden ein Interview mit dem Diktator. Doch an diesem Punkt mischt sich die CIA ein. Der Geheimdienst will, dass die beiden bei ihrem Besuch in Nordkorea den Landeschef töten, um so die Kim-Dynastie zu stürzen.



Dieses ewige hin und her um den Release hat für eine menge Publicity gesorgt. Grundsätzlich will man natürlich nicht daran glauben, dass am Ende alles nur ein Marketing-Gag war, denn es gibt Dinge über die sollte man nicht scherzen. Nichtsdestotrotz haben viele erst dadurch von dem Film erfahren und irgendwie will jeder jetzt auch wissen was der Film zu bieten hat. Daher gehe ich davon aus, dass der Film ein voller Erfolg wird. Abgesehen davon denke ich, dass es sich hier wieder um eine mittelmäßige Komödie handelt, die dennoch sehenswert ist und den ein oder anderen Lacher, vermutlich auch fäkaler Natur bieten wird. Im Watchfaktor macht das immerhin 75%


Blackhat


Regie: Michael Mann
Cast: Chris Hemsworth, William Mapother, Viola Davis, Holt McCallany


Unbekannte Hacker sorgen mit einem Cyberangriff auf ein chinesisches Atomkraftwerk für einen GAU. Die chinesischen Topexperten auf dem Feld Cyberkriminalität Chen Dawai und Chen Lien reisen in die USA, um sich dort Unterstützung bei der Aufklärung der Angriffe zu holen. Als kurze Zeit später die Börsenkurse der Wall Street von den Hackern attackiert werden gerät auch das FBI in Alarmbereitschaft. Die einzige Möglichkeit die Angreifer zu schnappen scheint das Computergenie Nicholas Hathaway, der teile des Codes der angreifer geschrieben hat.



Das Bildmaterial sieht sehr spannend aus. Auf der Jagd nach dem Bösen und immer einen Schritt zuspät. Die Frage ist, ob der Film diese Spannung auch länger als 3 Minuten Trailermaterial halten kann. Grundsätzlich gibt das von mir 70%


Jupiter Ascending


Regie: Andy Wachowski, Lana Wachowski
Cast: Mila Kunis, Channing Tatum, Sean Bean, Eddie Redmayne

Die Erde ist lediglich eine Farm von Außerirdischen, die nur darauf wartet geerntet zu werden. Als die Herscherin der Aliens stirbt entfacht zwischen Ihren drei Kindern ein Machtkampf um das Erbe. Nicht wissend, dass auf der Erde eine Reinkarnation der Herscherin in Form von Jupiter Jones als mögliche vierte Erbin existiert. Als der Ex-Söldner Caine Jupiter Jones aufspürt soll sich ihr gesamtes Leben ändern. Doch nicht nur zum Guten, denn der bösartige Balem lechtzt nach ihrem tot.



Story klingt interessant und dazu noch ein bildgewaltiges Actionspectakel. Das könnte was werden und dennoch bin ich auch bei diesem Film wieder arg skeptisch, ob es hier den gewünschten Topfilm gibt. Mila Kunis für die Herren, Channing Tatum für die Damen. Zumindestens wird hier jedem etwas geboten, dem der Film am Ende nicht so zu sagt. Macht von mir immerhin noch 70%



Eure Meinung


Was werdet Ihr euch ansehen, was habt Ihr euch angesehen und was ist eure Meinung? Schreibt es in die Kommentare ich bin gespannt.

Keine Kommentare:

Kommentar posten