Mittwoch, 22. Januar 2014

Kinowoche 04: Neuerscheinungen 23.01.2014

Hallo Filmfreunde,

diese Woche wird es heiß her gehen in den Kinos. Das liegt zum einen an "Homefront" mit Jason Statham und zum anderen an "I Frankenstein" mit Aaron Eckhart. Das schreit nach einer geballten Ladung Action und genau danach sehen auch beide Trailer aus. Fangen wir direkt mit "I Frankenstein" an.

I Frankenstein


Regie: Stuart Beattie Cast: Aaron Eckhart, Bill Nighy, Yvonne Strahovski, Miranda Otto, Jai Courtney, Aden Young


Adam, der von Dr. Victor Frankenstein zum Leben erweckt wurde lebt seit 200 Jahren in Darkhaven. Er ist unsterblich und besitzt Fähigkeiten, die kein Mensch hat. So liegt es an ihm die Menschheit, die zwischen den Fronten von Gargoyles und Dämonen stehen, zu retten. Doch die Kräfte Frankensteins rufen nicht nur Begehrlichkeiten der verfeindeten Clans auf die Tagesordnung.

Eine dunkle Mystische Welt. Mit einem sehr unkonventionellem Helden. Sehr actionreiches Dämonengeschnetzel wie mir scheint. Besonders auf Yvonne Strahovski freue ich mich. Nach der Absetzung von Chuck habe ich sie nicht mehr gesehen. Und erneut ist sie in der Rolle der Gefährten des nicht so typischen Helden. Ich denke, dass "I Frankenstein" nicht sehr tiefsinnig sein wird, aber für eine gehörige Portion Unterhaltung sorgen wird.

Ich gebe daher satte 70%


Homefront


Regie: Gary Fleder
Cast:Jason Statham, James Franco, Winona Ryder, Kate Bosworth


Phil Broker zieht mit seiner Tochter in eine Kleinstadt, fern seiner alten Heimat. Mit dem Umzug versucht er sein altes Leben als Drogenfahnder zu entkommen und den Tod seiner Frau zu verarbeiten. Doch in der Schule bekommt seine Tochter Maddy probleme mit einem Jungen. Diese weiß sich allerdings zu wehren und hilft sich mit ein paar Schlägen. Dummerweise ist der Junge der Neffe von ansässigem Drogenboss Gator Bodine, der das nicht hinnehmen kann. Er bringt er in Erfahrung, dass Phil ein Drogenfahnder ist und sieht sein Imperium in Gefahr und versucht alles um die Neuankömmlinge zu entfernen.

Ein neues Drehbuch von Sylvester Stallone. In der Hauptrolle Jason Statham. Da kann doch nun wirklich nichts mehr schiefgehen. "Homefront" wird sicherlich kein Meisterwerk sein. Auch wird es mit sicherheit keine unvorhergesehenen Wendungen geben. Dennoch werden wir hier einen absolut soliden Actionfilm bekommen, den es sich sicherlich zu schauen lohnt.

In Summe macht das solide 65 %

Keine Kommentare:

Kommentar posten