Montag, 24. März 2014

Media Monday #143

Hallo Filmfreunde,

diese Woche gibt es mal einen schnörkellosen Media Monday, aber gebt Obacht, bald ist Ostern. Wenn das mal nicht nach einem Spezial mit Osterhasen ruft. Und damit der Media Monday auch kurz bleibt, geht es direkt zu den Fragen

1. Die schönsten Liebesfilm aus den letzten Jahren sind "Save Haven" und "Crazy, Stupid, Love".

2. Der nervigste Soundtrack - so etwas gibt es?

3. Die beste Gesangs-, Tanz- oder Musical-Szene:
Gesang: "Pitch Perfect" - Anna Kendrick unter der Dusche
Tanz: Bis auf wenige Ausnahmen kann man hier eine beliebige Choreo aus den Step Up Filmen nehmen.
Musical: Ich hab leider immer noch nicht "Lés Miserables" gesehen, aber die beste Musical Szene wird wohl hier zu finden sein.

4. Die überwältigendsten Spezialeffekte könnten dieses Jahr in "Godzilla" vorkommen. Ansonsten spielt auf jeden Fall "Avatar" ganz vorne mit.

5. Die überzogenste Dramaturgie kann die realste sein. Wie tiefgründig.

6. Der vorhersehbarste Plot ist in Filmen, die auf einer wahren Begebenheit beruhen und deren Geschichte man bereits kennt.

7. Zuletzt gesehen habe ich "Lone Ranger" und der war sehr gut mit wenigen Abstrichen, weil der Spannungsbogen, nach kurzer Aufwärmphase, nahezu die gesamte Zeit bei 120% am Pegel war. Einziger Minuspunkt ist, dass mir der Film teilweise sehr unrealistisch erschien, was das Schmerzempfinden der Soldaten hatte. Für einen Film, der eine wahre Begebenheit nachspielt, hätte ich mir etwas mehr Bodenständigkeit erhofft. Alles in allem aber ein sehr guter Film, auf dessen Heimkinorelease ich mich schon sehr freue, denn die Soundeffekte waren sehr hörenswert.

Und zu guter Letzt das Zitat zum Ende:

"Ich wollte nur sagen, dass ich Fresh nicht gekannt habe. Ich habe nur einmal mit ihm gesprochen. Er hätte mich einfach töten können, aber er hat mich verschont. Diese Schuld kann ich niemals mehr begleichen. Ich kannte Rue, sie war nicht nur meine Verbündete, sie war meine Freundin. Ich sehe Rue in den Blumen auf der Wieder, die hinter meinem Haus wachsen, ich höre sie im Lied der Spotttölpel, ich sehe sie in meiner Schwester Prim. Sie war zu jung, zu sanft und ich konnte ihr nicht helfen. Es tut mir so Leid." - Die Tribute von Panem - Catching Fire

Kommentare:

  1. Ich warte schon sehnsüchtig auf den neuen Godzilla :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch schon sehr drauf und hoffe, dass Godzilla den Ansprüchen der Fans gerecht werden kann.

      Löschen